Wir nutzen Cookies um Ihnen ein für Sie optimiertes Surfen zu ermöglichen und werten diese Informationen für statistische Zwecke aus. Durch Einstellungen in Ihrem Browser können Sie das setzen von Cookies verhindern. Mehr Infos dazu hier

  • Albanien | EN
  • Andorra | ES / FR / EN
  • Armenien | EN
  • Aserbaidschan | EN
  • Weissrussland | EN
  • Belgien | NL / FR / EN
  • Bosnien-Herzegowina | EN
  • Bulgarien | EN
  • Kroatien | EN / DE
  • Zypern | EN
  • Tschechische Rep. | EN / DE
  • Dänemark | EN
  • Estland | EN
  • Färöer-Inseln | EN
  • Finnland | EN
  • Frankreich | FR / EN / DE
  • Georgien | EN
  • Deutschland | DE / EN
  • Gibraltar | EN
  • Grossbritannien | EN
  • Griechenland | EN
  • Ungarn | EN / DE
  • Island | EN
  • Irland | EN
  • Italien | IT / EN
  • Kosovo | EN
  • Lettland | EN
  • Litauen | EN
  • Luxemburg | DE / FR / EN
  • Mazedonien | EN
  • Malta | IT / EN
  • Moldawien | EN
  • Monaco | FR / IT / EN
  • Montenegro | EN
  • Niederlande | NL / EN
  • Norwegen | EN
  • Österreich | DE / EN
  • Polen | DE / EN
  • Portugal | EN / ES
  • Liechtenstein | DE
  • Rumänien | EN
  • Russland | EN
  • San Marino | IT / EN
  • Serbien | EN
  • Slowakische Rep. | EN / DE
  • Slowenien | EN / DE
  • Spanien | ES / EN
  • Schweden | EN
  • Schweiz | DE / FR / IT / EN
  • Türkei | EN
  • Ukraine | EN
  • Vatikan | IT / EN
  • Anguilla | EN
  • Antigua & Barbuda | EN
  • Argentinien | ES / EN / DE
  • Aruba | EN / NL / ES
  • Bahamas | EN
  • Barbados | EN
  • Belize | ES / EN
  • Bolivien | ES / EN
  • Brasilien | EN / ES
  • Kanada | EN / FR
  • Caribbean Netherlands | EN / NL
  • Cayman Islands | EN
  • Chile | ES / EN
  • Kolumbien | ES / EN
  • Costa Rica | ES / EN
  • Cuba | ES / EN
  • Curaçao | EN / NL
  • Turks & Caicos Islands | EN
  • Dominikanische Republik | ES / EN
  • Ecuador | ES / EN
  • El Salvador | ES / EN
  • Grenada | EN
  • Guadeloupe | EN / FR
  • Guatemala | ES / EN
  • Haiti | ES / EN
  • Honduras | ES / EN
  • Jamaica | EN
  • Martinique | EN / FR
  • Mexico | ES / EN
  • Montserrat | EN
  • Nikaragua | ES / EN
  • Panama | ES / EN
  • Paraguay | EN / ES / PT
  • Peru | ES / EN
  • Puerto Rico | ES / EN / DE
  • Saint Barthélemy | EN / FR
  • Dominikanische Republik | EN
  • Saint Lucia | EN
  • Saint Martin | EN / FR
  • Saint Vincent & Grenadines | EN
  • Sint Maarten | EN / NL
  • USA | EN / ES / DE / FR / IT / NL
  • Venezuela | ES / EN
  • Dominikanische Republik | EN
  • Virgin Islands US | EN
  • Australien | EN
  • Bangladesch | EN
  • Hong Kong SAR | ZH / EN
  • Indien | EN
  • Indonesien | EN
  • Japan | JA / EN
  • Kasachstan | EN
  • Korea | EN
  • Kirgistan | EN
  • Macao SAR | EN / ZH
  • Malaysia | EN
  • Mongolei | EN
  • Myanmar | EN
  • Neuseeland | EN
  • Philippinen | EN
  • VR China | ZH / EN
  • Singapur | EN
  • Sri Lanka | EN
  • Tatschikistan | EN
  • Taiwan - China | EN
  • Thailand | EN
  • Turkmenistan | EN
  • Usbekistan | EN
  • Vietnam | EN
  • Ägypten | EN / FR
  • Afghanistan | EN
  • Algerien | FR / EN
  • Bahrain | EN
  • Benin | EN / FR
  • Botswana | EN
  • Burkina Faso | EN / FR
  • Ghana | EN
  • Guinea | EN / FR
  • Guinea-Bissau | EN / PT / ES
  • Irak | EN
  • Iran | EN
  • Israel | EN
  • Elfenbeinküste | FR / EN
  • Jordanien | EN
  • Kenia | EN / FR
  • Kuwait | EN
  • Libanon | EN
  • Lesotho | EN
  • Liberia | EN
  • Libyen | EN
  • Malawi | EN
  • Mali | EN / FR
  • Marokko | FR / EN
  • Mauretanien | FR / EN
  • Mosambik | EN
  • Namibia | EN
  • Oman | EN
  • Pakistan | EN
  • Qatar | EN
  • Saudiarabien | EN
  • Senegal | EN / FR
  • Sierra Leone | EN
  • Südafrika | EN / NL
  • Sudan | EN
  • Swaziland | EN
  • Syrien | EN
  • Tansania | EN
  • Togo | EN / FR
  • Tunesien | FR / EN
  • U.A.E. | EN
  • Yemen | EN
  • Zambia | EN
  • Zimbabwe | EN

News: 04/13/2018

Leder bearbeiten – Sicher. Mit der neuen LEISTER-Schutzdüse

Leo Schuler smoothing a leather seat with a GHIBLI heat gun and protection nozzle

Sie kennen LEISTER vor allem durchs Kunststoffschweissen mittels Heissluft? Dafür ist LEISTER auch bekannt. Aber mit Heissluft kann man noch viel mehr machen: Es lassen sich auch andere Materialien erwärmen, um sie zu bearbeiten. Unter anderem Leder, um es zu glätten.

Ein Dauerbrenner im wahrsten Sinne des Wortes sind Brandlöcher im Leder, die beim Glätten mit Heissluftgeräten vorkommen. Weil das unsere Kunden unfroh macht, haben sich unsere findigen Spezialisten etwas Neues einfallen lassen.

 

Zu Besuch im Lederatelier Schuler in Einsiedeln

Leo Schuler, der freundliche Inhaber des Lederateliers in Einsiedeln hat sich von Matthias Kaserer (Design Engineer in der Business Line Hand Tools) und Urs Zimmermann (Urs arbeitet bei Leister im Marketing und ist unter anderem für Film und Fotos zuständig) beim Arbeiten über die Schulter schauen lassen. Dank Leo Schuler können wir Ihnen nun in unserem Kurzfilm und auf Fotos zeigen, wie Lederbearbeitung ohne Brandlöcher mit dem GHIBLI AW und der LEISTER-Schutzdüse funktioniert. 


 

 

Sicherheitsabstand und Temperatur sind entscheidend

„Wenn das empfindliche Leder direkt mit dem heissen Heizrohr des GHIBLI AW in Berührung kommt, ist es passiert. Entweder gibt es ein Brandloch oder hässliche Risse.“, sagt Leo Schuler. Und das ist natürlich ärgerlich. Gerade wenn er die Ledersitze von Oldtimern erneuert, arbeitet er mit kostbarem Leder und muss oft kleine Falten „ausbügeln“, die beim Beziehen der Sitze vorkommen.

 

GHIBLI und Schutzduese

Leo Schuler beim Glätten eines Ledersitzes mit GHIBLI AW und Schutzdüse

 

Die neue Sicherheitsdüse sorgt für genügend Abstand zwischen GHIBLI AW und Leder und sie wird auch bei maximaler Geräteleistung nicht heisser als 60 Grad. Herr Schuler kann sie dann noch mit den Fingern anfassen, ohne sich zu verbrennen. Der GHIBLI AW selbst wird bis zu 620 Grad heiss. Bei dieser Temperatur ist klar, dass Leder verbrennt. Und erst die Finger von Herrn Schuler.

 

GHIBLI und Schutzduese

 

 

Schutz – nicht nur für Leder und Finger

Unsere Spezialisten sind natürlich stolz auf ihre neue Entwicklung und unsere Kunden freuen sich beim Arbeiten mit sensiblen Materialien wie Leder, Kunstleder und Textilien, dass nichts mehr beschädigt wird. Denn die Schutzdüse eignet sich nicht nur für Leder, sondern für alle sensiblen Materialien, die mit Heissluft bearbeitet, geglättet oder gedehnt werden. Und natürlich auch zum Schutz vor Verbrennungen an Ihren Fingern und Armen.

 

GHIBLI und Schutzduese

Leo Schuler beim Glätten eines Cabrio-Verdecks mit GHIBLI AW und Schutzdüse

 

Interessiert?

Haben Sie einen GHIBLI oder GHIBLI AW und möchten so eine Schutzdüse bestellen? Dann klicken Sie hier oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen oder Sie zu beraten.

Item added to watchlist