This site uses cookies

By using this site you agree to the use of cookies for analytics and personalized content.

X

Leister Europe

Leister Amerikas

Leister Asia and Oceania

Leister Africa and Middle East

  • Albania | EN
  • Andorra | ES / FR / EN
  • Armenia | EN
  • Azerbaijan | EN
  • Belarus | EN
  • Belgium | NL / FR / EN
  • Bosnia - Herzegovina | EN
  • Bulgaria | EN
  • Croatia | EN / DE
  • Cyprus | EN
  • Czech Republic | EN / DE
  • Denmark | EN
  • Estonia | EN
  • Faeroe Islands | EN
  • Finland | EN
  • France | FR / EN / DE
  • Georgia | EN
  • Germany | DE / EN
  • Gibraltar | EN
  • United Kingdom | EN
  • Greece | EN
  • Hungary | EN / DE
  • Iceland | EN
  • Ireland | EN
  • Italy | IT / EN
  • Kosovo | EN
  • Latvia | EN
  • Lithuania | EN
  • Luxembourg | DE / FR / EN
  • Macedonia | EN
  • Malta | IT / EN
  • Moldova | EN
  • Monaco | FR / IT / EN
  • Montenegro | EN
  • Netherlands | NL / EN
  • Norway | EN
  • Austria | DE / EN
  • Poland | DE / EN
  • Portugal | EN / ES
  • Liechtenstein | DE
  • Romania | EN
  • Russia | EN
  • San Marino | IT / EN
  • Serbia | EN
  • Slovakia | EN / DE
  • Slovenia | EN / DE
  • Spain | ES / EN
  • Sweden | EN
  • Switzerland | DE / FR / IT / EN
  • Turkey | EN
  • Ukraine | EN
  • Vatican | IT / EN
  • Anguilla | EN
  • Antigua & Barbuda | EN
  • Argentinia | ES / EN / DE
  • Aruba | EN / NL / ES
  • Bahamas | EN
  • Barbados | EN
  • Belize | ES / EN
  • Bolivia | ES / EN
  • Brazil | EN / ES
  • Canada | EN / FR
  • Caribbean Netherlands | EN / NL
  • Cayman Islands | EN
  • Chile | ES / EN
  • Colombia | ES / EN
  • Costa Rica | ES / EN
  • Cuba | ES / EN
  • Curaçao | EN / NL
  • Turks & Caicos Islands | EN
  • Dominican Republic | ES / EN
  • Ecuador | ES / EN
  • El Salvador | ES / EN
  • Grenada | EN
  • Guadeloupe | EN / FR
  • Guatemala | ES / EN
  • Haiti | ES / EN
  • Honduras | ES / EN
  • Jamaica | EN
  • Martinique | EN / FR
  • Mexico | ES / EN
  • Montserrat | EN
  • Nicaragua | ES / EN
  • Panama | ES / EN
  • Peru | ES / EN
  • Puerto Rico | ES / EN / DE
  • Saint Barthélemy | EN / FR
  • Saint Kitts & Nevis | EN
  • Saint Lucia | EN
  • Saint Martin | EN / FR
  • Saint Vincent & Grenadines | EN
  • Sint Maarten | EN / NL
  • USA | EN / ES
  • Venezuela | ES / EN
  • Virgin Islands UK | EN
  • Virgin Islands US | EN
  • Australia | EN
  • Bangladesh | EN
  • Hong Kong SAR | ZH / EN
  • India | EN
  • Indonesia | EN
  • Japan | JA / EN
  • Kazakhstan | EN
  • Korea | EN
  • Kyrgyzstan | EN
  • Macao | EN / ZH
  • Malaysia | EN
  • Mongolia | EN
  • Myanmar | EN
  • New Zealand | EN
  • Philippines | EN
  • PR China | ZH / EN
  • Singapore | EN
  • Sri Lanka | EN
  • Tadzhikistan | EN
  • Taiwan | EN
  • Thailand | EN
  • Turkmenistan | EN
  • Uzbekistan | EN
  • Vietnam | EN
  • Afghanistan | EN
  • Algeria | FR / EN
  • Bahrain | EN
  • Benin | EN / FR
  • Botswana | EN
  • Burkina Faso | EN / FR
  • Egypt | EN / FR
  • Ghana | EN
  • Guinea | EN / FR
  • Guinea-Bissau | EN / PT / ES
  • Iran | EN
  • Iraq | EN
  • Israel | EN
  • Ivory Coast | FR / EN
  • Jordan | EN
  • Kenya | EN / FR
  • Kuwait | EN
  • Lebanon | EN
  • Lesotho | EN
  • Liberia | EN
  • Libya | EN
  • Malawi | EN
  • Mali | EN / FR
  • Morocco | FR / EN
  • Mozambique | EN
  • Namibia | EN
  • Oman | EN
  • Pakistan | EN
  • Qatar | EN
  • Saudi Arabia | EN
  • Senegal | EN / FR
  • Sierra Leone | EN
  • South Africa | EN / NL
  • Sudan | EN
  • Swaziland | EN
  • Syria | EN
  • Tanzania | EN
  • Togo | EN / FR
  • Tunisia | FR / EN
  • U.A.E | EN
  • Yemen | EN
  • Zambia | EN
  • Zimbabwe | EN

We are local - worldwide

Experienced employees
As a goal-oriented company, we truly value the importance of having well-qualified staff in all of our business units. This also includes developing and supporting out employees through in-house training, courses, or on-the-job training programs.

We recognize potential in our employees, create opportunities for development, and offer a level playing field for everyone. These are all crucial factors when it comes to retaining and supporting qualified employees. We support our employees on a sector-specific, personal, and management level. 

In addition to our in-house training programs, we also invest a great deal of time and money in on-the-job training. We invest in succession planning and staff development, and offer attractive opportunities at all levels and in all sectors.

Our HR team provides employees with expert advice and support to help them reach their goals, and they look forward to hearing from you. 

Corrado Fraschina
Corrado Fraschina
Corrado Fraschina

Project Manager/R&D Engineer, Axetris AG

“My role at Axetris is very diverse as it covers a range of disciplines and constantly presents new challenges!”

After graduating from the Swiss Federal Institute of Technology (ETHZ) in Zurich, where he studied micro- and optoelectronics, Corrado's Axetris career began around four years ago. As a result of his combined expertise in micro-, nano-, and sensor technology, he quickly found his feet and soon felt right at home at Atrexis as part of the optical gas-sensor group.

To begin with, much of his work was carried out in the laboratory, where he tested various sensor components and performed measurements. He was then made responsible for several projects in the field of laser gas detection, which primarily involves developing solutions and putting these into practice. This requires a team-oriented outlook as Axetris projects can only be carried out in interdisciplinary teams. Nevertheless, he still has the opportunity to carry out his own projects in the laboratory, and this varied combination of different activities is something he particularly enjoys. “I can guarantee that there's never a dull moment”, he is keen to assert. What's more, Axetris also offers an incredible insight into all stages of the development cycle – from the initial idea, to its implementation, right through to seeing the finished products in use.

In his free time, you will regularly find Corrado playing badminton or jogging in the forest. And when he's not in the middle of some sporting pursuit, he also enjoys settling down with a good book or meeting friends.

Mike Scheller, Customer Project Manager at Leister Technologies Laser Plastic Welding
Mike Scheller
Mike Scheller

Kundenprojektleiter bei der Business Unit Laser Plastic Welding, Leister Technologies AG

„Unser Weg führt über den Schweissprozess zur Schweissmaschine.“

Nach seinem Studium der Materialwissenschaft und Werkstofftechnologie hat Mike Scheller im April 2012 bei Leister zunächst als Applikationsingenieur angefangen. In der Laser-Applikationsabteilung arbeitete er sehr eng mit Kunden zusammen. Die hohe Qualität der Produkte ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Kunden in die Prozessentwicklung eingebunden sind. Dies wird auch von Kundenseite sehr geschätzt. Scheller betont, dass der Weg zur Schweissmaschine über den Schweissprozess führt. Deshalb ist für ihn insbesondere die Prozessentwicklung zentral. Durch das Kundenfeedback entwickelt sich auch Leister selbst weiter. „Es erwies sich als sinnvoll, schon früh den Loop zur Entwicklungsabteilung (RnD) und zu den Produktmanagern zu suchen“, erklärt Mike Scheller. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass das Technikverständnis der Mitarbeitenden kontinuierlich ausgebaut wird.

Seit April 2016 ist er als Kundenprojektleiter tätig. Sein Aufgabenbereich geht in dieser Funktion eher in die Breite als in die Tiefe, indem er Vorgaben definiert und Aufgaben koordiniert. Spannend findet er an seiner neuen Funktion, dass er seine Kernideen einbringen und den Gesamtprozess mit dem Kunden entwickeln kann. Neben der Betreuung, ist er auch in der Entwicklung des Ablaufkonzepts involviert, bestimmt die Bestandteile der Maschine, beantwortet technische Fragen und unterstützt den Vertrieb.

In seiner Freizeit geht Herr Scheller gern Bergwandern. Zudem ist Mitorganisator der Stanser Fasnacht und spielt auch selbst aktiv Trompete bei der Guggenmusik in Stans.

Haruka Shimazu
Haruka Shimazu
Haruka Shimazu

Managerin Design in der Abteilung Marketing, Communications and Design, Leister AG

„Meine Arbeit ist eine Kombination aus Kreativität und Technik. Dabei geht es um die Gestaltung des Rundum-Erlebnisses vom Schweissen.“

Haruka Shimazu sammelte nach ihrem Design-Studium mehrere Jahre einschlägige Erfahrung bei einem Hersteller von Geschirr und Küchengeräten. Dass sie dort bereits diverse Maschinen für den Haushalt entworfen hat, ermutigte sie, Herausforderungen mit immer höherer Komplexität anzunehmen. Seit 10/2013 ist sie bei Leister als Produktdesignerin tätig.

Ihre Arbeit vereint Kreativität und Technik. Sie ist es, die Anforderungen an ein Gerät unter einen Hut bringt, die auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen: Kompaktheit trotz robuster Komponenten. Ein hohes Mass an Ergonomie trotz Gewicht. Ihre langjährige Erfahrung und ihre kreative Ader sind es, die ihr helfen, zeitnah ausgewogene Lösungen zu entwickeln.

Damit nicht am Markt vorbeientwickelt wird, steht der Anwender stets im Zentrum. Ihn gilt es früh in den Prozess einzubinden. Fragen, denen sie beispielsweise nachgeht, sind: Wie nimmt der Anwender das Gerät in die Hand? Wie transportiert er es? Diese Antworten darauf entscheiden dann, wie die Komponenten angeordnet sind oder wie der Griff gestaltet werden sollte. Dabei legt sie auf Ergonomie besonders viel Wert.

Durch die Digitalisierung ergeben sich für Haruka Shimazu zudem neue, spannende Aufgabenbereiche: Sie beschäftigt sich zunehmend auch mit User Experience Design, entwickelt intuitive Navigations- sowie Bedienungskonzepte und gestaltet übersichtliche Benutzeroberflächen.

„Es braucht ein erweitertes Design-Verständnis“, meint Haruka Shimazu. „Als Produktdesignerin verschönert man nicht nur die Geräte; vielmehr optimiert man den Schweissprozess. Kurz: Ich gestalte ein Rundum-Erlebnis vom Schweissen.“

Sie reist gerne, interessiert sich für Fotografie, Architektur und Kunst. Zu Hause geht sie am liebsten handwerklichen Tätigkeiten nach: Vom Nähen über Schmuckherstellung bis zu Holzverarbeitung.

Item added to watchlist