Polymechaniker/In EFZ

Polymechaniker/innen fertigen Werkezeuge, Geräteteile und Produktionsvorrichtungen. Sie programmieren und bedienen Maschinen, überwachen die Produktion, nehmen Anlagen in Betrieb und warten sie.

Was lernst Du bei uns als Polymechaniker/in?

Während Deiner Ausbildung als Polymechniker/in fertigst Du Werkstücke für Geräte und Prototypen und stellst Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her. Du montierst Anlagen und Apparate, machst Unterhaltsarbeiten an Maschinen und Anlagen. In Zusammenarbeit mit unseren Fachleuten bearbeitest Du Aufträge und Projekte, entwickelst Konstruktionslösungen und erstellst technische Dokumente.

Typische Arbeiten:

  • Drehen, Fräsen und Bohren von Werkstücken aus Metall 
  • Programmieren und Einrichten von computergesteuerten Maschinen 
  • Montieren von mechanischen Komponenten 
  • Ausmessen und Kontrollieren von Werkstücken 
  • Konstruieren von Vorrichtungen

Voraussetzungen: 

  • Oberstufe Niveau A 
  • genügende / gute Noten in mathematischen Fächern 
  • räumliches Vorstellungsvermögen 
  • logisches Denkvermögen 
  • exaktes Arbeiten 
  • Interesse an Mechanik 
  • handwerkliches Geschick 
  • Konzentrationsfähigkeit

Lehrdauer

Die berufliche Grundausbildung als Polymechaniker/in dauert vier Jahre.

Dein vierjähriges Ausbildungsprogramm wird dem Stundenplan der Schule angepasst, damit Du Theorie und Praxis ideal verbinden kannst. Am Ende Deiner Lehrzeit bist Du mit einer guten Ausbildung für den Arbeitsmarkt gerüstet.

Interessierst Du Dich für eine Schnupperlehre?

Erika Windlin freut sich darauf, Dich kennenzulernen.

LT_Erika-Windlin_HR_01--5.JPG
Dein Kontakt
Erika Windlin

Erika Windlin ist bei der Leister AG als Teamleiterin Human Resources für die Lohnzahlung und das Ausbildungswesen verantwortlich.