Mit Hochgeschwindigkeit durch das Herz Europas

Erfolgsgeschichten

Das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz ist seit heute um einen Tunnel reicher: Der Gotthard-Basistunnel ist mit 57 km / 35 mi der weltweit längste Eisenbahntunnel. Bei der technischen Herausforderung, in diesem Tunnel über 1'000 km / 621 mi Schweissnähte zu verschweissen, setzte man auf Geräte von Leister.

Autor: Thomas Furrer, Head of Business Line GEO, Leister Schweiz

Die Nord-Süd-Achse kann mehr Transportkapazitäten bei verkürzten Fahrzeiten zur Verfügung stellen. Sie garantiert die nachhaltige Bewältigung der Mobilität bei wachsenden Verkehrsströmen. Sowohl beim Material als auch bei der Verarbeitung waren höchste Qualitätsmassstäbe gefragt.

Die wasserdichten Membranen von Sika und Leisters Schweissautomaten und Handschweissgeräte bewährten sich selbst bei extremen äusseren Bedingungen im Tunnel. Schliesslich muss das Abdichtungssystem auch in 100 Jahren noch seinen Zweck erfüllen. Wir sind stolz darauf, unseren Teil zu diesem Jahrhundertprojekt NEAT beigetragen zu haben und freuen uns, nun zu sehen, dass sich der grosse Aufwand gelohnt hat.

 Success Story Gotthard-Basistunnel mit Leister-Beteiligung:

LT_Geo_SS_Gotthard2011_de
PDF