Schnell, sicher und ideal für die Palette: Das ist FORTE S3

LT-Foil-Shrinking_Gap_AP_ (1 von 1).jpg
Produkteinblicke

Die von Leister für die Kunststoffverarbeitung im Lebensmittel- und Getränkesektor angebotenen Lösungen sind vielfältig. Hierzu gehört auch FORTE S3, das, wie der Name schon andeutet, das leistungsfähigste Heissluft-Handgerät von Leister ist.

Autor: Alberto Pecchio, Marketing-Fachmann, Leister Italia

Leister ist in der Lebensmittel-Industrie bekannt und wird dort besonders wegen Lufterhitzern und Gebläsen aus dem Unternehmensbereich Process Heat geschätzt. Die Heisslufttechnologie findet in der lebensmittelverarbeitenden Industrie vielseitig Verwendung. Sie wird für Anwendungen eingesetzt, bei denen eine perfekt einstellbare Wärmequelle äusserst hilfreich ist. Heisslufttechnologie stellt die Heissluft genau an der Stelle und genau zu dem Zeitpunkt bereit, wenn sie im Produktionsverfahren benötigt wird. Gleichzeitig wird sie den strengen Hygieneanforderungen gerecht, und dies zu vertretbaren Kosten.

Bei vielen Verfahren, vom Trocknen bis hin zum Dörren, von Verschlusssystemen bis hin zur Verpackung, ist Heissluft ein einfaches, sauberes und sicheres Hilfsmittel. Heissluft ist leicht einzustellen und verursacht keine unerwünschten Veränderungen an Lebensmitteln oder Getränken.
Die von Leister für die Kunststoffverarbeitung im Lebensmittel- und Getränkesektor angebotenen Lösungen aus dem Bereich Process Heat sind vielfältig. Hierzu gehört auch FORTE S3, das, wie der Name schon andeutet, das leistungsfähigste Handgerät von Leister ist.

Ideal für Paletten

Mit einem Gewicht von nur 4,4 kg / 9.7 lbs und einer Leistung von 10 kW stellt der FORTE S3 eine ideale Kombination aus Effizienz und Wendigkeit dar. Wie alle Leister-Heissluftgebläse wurde es mit besonderem Augenmerk auf die Ergonomie entwickelt und verbindet einen praktischen Handgriff mit einer kompakten Bauweise (nur 390 x 132 x 215 mm), die eine einfache Handhabung auch bei beengten Platzverhältnissen ermöglicht; ein in die Gerätestruktur integrierter Stützfuss erleichtert die Arbeit des Bedieners zusätzlich.
Dank seiner Leistung kann FORTE S3 einen kräftigen Heissluftstrahl abgeben, der Temperaturen von bis zu 650 °C / 1202 °F erreicht. Es ist ideal zum Schrumpfen von Polyethylenmembranen, entweder in Form von Folien, die mit Spezialband befestigt werden, oder von Kappen sowie für die Verpackung von sperrigen Gütern und Paletten geeignet.

Schnell und sicher

FORTE S3 gewährleistet nicht nur ein einheitliches Schrumpfen bei erheblicher Verarbeitungsgeschwindigkeit, sondern ist dabei auch besonders sicher. Verglichen mit der Verwendung von offenem Feuer, das in diesem Bereich noch häufig eingesetzt wird, liegt die grössere Sicherheit der Heisslufttechnik auf der Hand, besonders in der Nähe entflammbarer Materialien oder zur Vermeidung von Qualitätsbeeinträchtigungen durch Überhitzung.
Wie alle Gebläse und Heizungen von Leister ist auch der hervorragende Ruf des FORTE S3 der strengen Qualitätskontrolle geschuldet, der die gesamte Produktion in den unternehmenseigenen Labors in der Schweiz unterliegt. In den seltenen Fällen, in denen FORTE S3 gewartet werden muss, ist der Service von Leister Technologies Italia srl ausgezeichnet, genau und pünktlich. Auch gegenwärtig ist der technische Innendienst des Unternehmens entsprechend den geltenden Beschränkungen für Reparaturen und Hilfestellung zu allen Produkten erreichbar.

Haben Sie Fragen?
Osvaldo Parmigiani

Osvaldo Parmigiani arbeitet als Warehouseman bei Leister Italien. Er berät Kunden im Bereich Kunststoffschweissen.