TWINNY T von Leister zum Verschweissen von Wasserreservoirs in Indien

LT_In_IMG_2287 Edit.jpg
Erfolgsgeschichten

Ein wichtiger Sektor der indischen Wirtschaft ist die Landwirtschaft. Hier arbeiten 60 Prozent der Bevölkerung und erwirtschaften ca. 17 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Indien verfügt über die zehntgrössten Ackerbauressourcen der Welt mit 20 agrarklimatischen Regionen.

Autor: Arun Kumar, General Manager, Leister Indien

Wasser ist in Indien knapp

Alle 15 Hauptklimazonen der Welt existieren in Indien. Wasser ist jedoch knapp, weshalb die indische Landwirtschaft hauptsächlich vom Monsun abhängig ist. Die indische Regierung hat daher mehrere Projekte zur Unterstützung der Landwirtschaft eingeführt, um Landwirten zu helfen, Wasser – ihre wichtigste Ressource – zu sparen und die nachhaltige Nutzung von Wasser zu fördern.

Wasserreservoirs zum Auffangen des Regenwassers

So werden beispielsweise Landwirte in der Region Maharashtra beim Anlegen von Wasserreservoirs unterstützt. Für die Wasserreservoirs werden zuerst Gruben ausgehoben und anschliessend mit Geomembranen ausgelegt. Damit kein kostbares Wasser zwischen den Geomembranen versickert, werden diese mit Leister-Geräten dicht verschweisst.

LT_IN_IMG_2372 EDIT.jpg

Beim nächsten Monsun füllen sich die Wasserreservoirs mit Regenwasser, das in Trockenperioden zur nachhaltigen Bewässerung in der Landwirtschaft genutzt wird.

TWINNY T von Leister zum Verschweissen von Geomembranen

Die Landwirte in Indien vertrauen auf die Qualität der weltweit bewährten Leister-Geräte und setzen zum Verschweissen der Geomembranen auf den TWINNY T. Dichte Schweissnähte sind auch für den Installateur entscheidend, weil dieser dem Landwirt fünf Jahre Garantie für ein dichtes Wasserreservoir bietet. Dies aufgrund gesetzlicher Vorgabe durch die indische Regierung. Denn nur durch perfekt verschweisste Nähte der Geomembran ist sichergestellt, dass dem Landwirt das im Reservoir gespeicherte Wasser auch wirklich während der Trockenperiode zur Bewässerung seiner Pflanzen zur Verfügung steht.

LT_LeisterStories_TwinnyPondLining_SS_072020_03.jpg

Die kleinen, einfach zu bedienenden Heissluftschweissgeräte TWINNY T passen sich perfekt an die Oberflächentopografie an und verschweissen die Kunststoffdichtungsbahnen sicher und schnell. Der TWINNY T schafft dabei bis zu 3.2 m/min bzw. 10.5 ft/min, so dass die Installateure ihre Arbeit im Handumdrehen erledigen. Das Schweissen mit dem TWINNY T funktioniert sogar perfekt an geneigten Teichwänden.

Der Name TWINNY T ist den Landwirten in Maharashtra gut bekannt und zum Synonym für das Verschweissen von Geomembranen geworden. Die Menschen in der Region fragen nach der «TWINNY-Maschine», wenn sie einen Schweissautomaten benötigen. Auch Materialhersteller und Installateure von Wasserreservoirs werben stolz damit, dass ihre Installationen mit dem Leister-TWINNY T erfolgen, der den Landwirten einen leckfreien Teich verspricht.

Leister Indien ist stolz darauf, mit langjähriger Erfahrung und geeignetem Leister-Equipment einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Wassernutzung in Indien zu leisten.

LT_LeisterStories_TwinnyPondLining_SS_072020_02.jpg

Herr Gaikwad, ein indischer Landwirt, beobachtet den Bau seines Wasserreservoirs. Weil seine Felder in Satur, Pune, unter Wassermangel litten, beschloss er, ein Wasserreservoir bauen zu lassen. In diesem Reservoir wird das Regenwasser des ganzen Jahres gespeichert und er kann seine Felder während der Trockenzeit damit bewässern.