Rückblick ESAF 2022

LT_STORY_ESAF_2022_IM_16-9_8.jpg
Leister Einblicke20. Sept. 2022

Das ESAF 2022 war ein Riesenerfolg für den Innerschweizer Schwingerverband (ISV). Die Leister-Community hat mit ihren Schwingern mitgefiebert und diesmal hat das Daumendrücken geholfen. Mehr übers ESAF 2022, übers Leister-Rind Galilea und einige Impressionen finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Autorin: Silke Landtwing, Corporate Communication Manager, Leister AG, Schweiz

Schon beim Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug, kurz ESAF 2019, setzen die Leister-Fans auf Joel Wicki. Damals schrammte er knapp am Königstitel vorbei. Beim ESAF 2022 in Pratteln hat das Daumendrücken, Mitfiebern und Anfeuern geholfen: Joel Wicki räumt als Schwingerkönig den Muni Magnus bzw. Geldpreis ab. Und Nick Alpiger vom Schwingklub Lenzburg erreicht den dritten Platz und erhält somit als Gabenspende das Leister-Rind Galilea bzw. das Preisgeld.

Leister-Rind Galilea vom Küchlerhof in Kägiswil

Warum Leister-Rind? Wenn Sie zu unseren Blogleser:innen gehören, wissen Sie es schon. Für alle anderen zur Erläuterung: Als Verbandssponsor ist Leister seit 2010 partnerschaftlich mit dem ISV verbunden. Unsere Partnerschaft beinhaltet die Förderung des Schwingsports, der Jungschwinger, des Teamspirits und das Einkleiden der Nachwuchs- und Aktivschwinger sowie des Betreuerstabs. Darüber hinaus sind unsere Verwaltungsratspräsidentin Christiane Leister und Bruno von Wyl, Mitglied der Leister-Konzernleitung, Ehrenmitglieder der Schwingersektion Sarnen. Als zusätzliches Engagement gegenüber dem Organisationskomitee des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests spendet Leister jeweils für das ESAF einen Lebendpreis.

Und unser Rind Galilea als Lebendpreis beim ESAF 2022 war etwas ganz Besonderes. Denn Galilea ist der Nachwuchs von unserem Rind Bombay, das wir am ESAF 2019 spendeten. Auch damals nahm der drittplatzierte Schwinger Marcel Mathis lieber das Preisgeld. Bombay kehrte zu den Küchlers nach Kägiswil zurück und bescherte uns im September 2020 das Kälbchen Galilea.

Herzliche Gratulation an Schwingerkönig Joel Wicki 

Als Verbandssponsor des ISV erfüllt es uns mit grosser Freude und viel Stolz, dass der ISV am ESAF 2022 so erfolgreich war. Ganz herzliche Gratulation an unseren Schwingerkönig Joel Wicki.

Herzliche Gratulation an Nick Alpiger zum dritten Platz

Auch Kranzgewinner Nick Alpiger vom Schwingklub Lenzburg gratulieren wir ganz herzlich zum dritten Platz am ESAF 2022 und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Galilea ist wieder zurück bei den Küchlers in Kägiswil

Weil sich Nick Alpiger für den Geldpreis entschieden hat, durfte Galilea wieder nach Kägiswil auf den Hof von Jasmin und Christoph Küchler zurückkehren. Und ganz nach ESAF-Tradition erwartet Galilea Nachwuchs. Vielleicht unsere nächste Gabenspende fürs ESAF 2025? Lassen wir uns überraschen.

Danke an das gesamte ISV-Team und an alle Betreuer:innen

Unser Dank gilt selbstverständlich auch dem gesamten Team des ISV und allen Betreuer:innen. Ihr habt wieder Grosses geleistet. Wir freuen uns schon jetzt aufs ESAF 2025. Lasst uns die Erfolgsgeschichte im Glarnerland weiterschreiben.

Impressionen ESAF 2022